Letztes Feedback

Meta





 

Januar / Februar

Hi Leute,

sorry, dass ich mich seit einigen Wochen nicht mehr gemeldet hab. Aber ich hatte einfach keine Zeit :D

Viel passiert ist seit dem letzten Eintrag. Unter anderem hat es in Madrid geschneit, allerdings war der Schnee bereits nach 2 Tagen wieder komplett weg. Einerseits weil die Spanier wahre Unmengen an Salz auf die Staßen geschüttet haben, andererseits, weil es einfach nicht kalt genug war.

Hier noch ein paar Bilder von einem der letzten Abende mit Freddy, der seinen Dienst hier in Madrid kurz vor Weihnachten beendet hat.

Der typische Wohnzimmertisch, kurz bevor die Disconacht startete!


Wie ihr ja alle mitbekommen habt war ich über Weihnachten und Sylvester zu Hause. Da hab ich ja auch mit einigen gequatscht und vieles aus meiner spanischen Wahlheimat berichtet. Nachdem ich dann am 2.1.2010 wieder nach Madrid zurückgekehrt bin, hatte ich erstmal Besuch von meinen Eltern. Das bedeutete 4 Tage unglaublich leckeres Essen, sehr viel Sightseeing und die damit verbundenen tollen neuen Eindrücke.

Wie zum Beispiel der Königspalast, betrachtet vom Plateu des Ägyptischen Tempels aus.

Ende Januar bin ich dann aus meiner Wohnung in La Latina ausgezogen. Dort war im ersten Monat des Jahres ordentlich Ruhe und dann plötzlich großes Chaos angesagt. Zuerst sind vor Weihnachten 4 Personen ausgezogen (teilweise ohne, dass sie sich mal verabschiedet haben), das bedeutete eine recht angenehme Zeit in der viel zu kleinen 10er WG. Mit 6 Personen war die Unterkunft deutlich besser zu bewohnen. Dann sind Ende Januar wieder neue Leute eingezogen und mit mir weitere 2 Personen ausgezogen. Dazu kam, dass ein Zimmer als Office der Agentur genutzt wurde. Das hindert aber die Bewohner nicht im geringsten daran weiter ordentlich To Ba Bo zu veranstalten (das höre ich immernoch regelmäßig von meinen Ex-Mitbewohnern).

Mein neues zu Hause ist eine ca. 50qm Wohnung etwas abseits vom Zentrum. Ich wohne mit dem Trainer der 1. Damen von C.H. Pozuelo zusammen. Mein Mitwohner kommt aus Argentinien und wir verstehen uns blendend! Dazu gehören natürlich auch einige Diskussionen wie z.B. über das Viertelfinale der WM 2006 :D

Der Eingangsbereich

Das Wohnzimmer

Mein Zimmer

Der Balkon

Ein weiterer Vorteil der Wohnung ist, dass ich nur noch ca. 10 Auto-Minuten vom Hockeyplatz entfernt wohne und für jedes Training eine Mitfahrgelegenheit hab.

Nachteil ist natürlich, dass ich nicht mehr im Zentrum wohne. 

Mittlerweile hat die Saison wieder angefangen (naja, mit dem 2. Team trainiere ich schon seit Mitte Januar) und die Woche ist voll mit Training und die Wochenenden sind voll mit Testspielen! Das zu bewältigende Programm ist sehr groß, aber es macht nach und nach immer mehr Spaß. Sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft sind einfach super Teams.

Hier noch 2 Bilder von meinem kleinen Karnevalsausflug nach Alemania!

Pfeffer und Salz!

Matrose Moe und der scharfe Joe!

 

Nächstes Highlight hier in Spanien wird für mich eine Fahrt mit der 2. Mannschaft nach Valencia. Danach das Mid-Term-Seminar vom 22.-26.3. in Malaga und dann natürlich der Besuch von meinem Bruder, danach von Moe und Pascal und Anfang Mai von Fine.

Also Leute, machts mal gut. Wollen wir mal hoffen, dass die nächste Sendepause nicht so lang ist ;-)

Beste Grüße vom Joe

 

28.2.10 20:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen